Lasertherapie

Lasertherapie

 

Hautbehandlung mit Laser

Übersetzt bedeutet „LASER“: Light Amplification by Stimulated Emission of Radiation. Laser ist eine besondere Form verstärkten Lichtes. Es entsteht durch Bündelung gleichgerichtet schwingender Lichtstrahlen. Diese sind so stark, dass sie Materie auf den kleinsten Punkt genau durchtrennen können. Dadurch ist es möglich, viele Hautveränderungen ohne Skalpell zu behandeln – schnell, risikoarm und schmerzlos.

 

In unserer Praxis verwenden wir in der ästhetischen Dermatologie verschiedene Lasergeräte nach neuestem technischem Standard, wie z. B. den Dioden-Laser oder den Erbium-Laser. Die Einsatzgebiete dieser Geräte sind vielfältig.

 

Dazu zählt die Behandlung von

 

  • gutartigen Hautneubildungen (Warzen, Fibrome)
  • Xanthelasmen
  • Pigmentstörungen
  • Altersflecken
  • Besenreisern
  • Blutschwämmchen
  • erweiterten Äderchen 
  • Gesichtsfalten
  • Aknenarben, Narben

 

Vorteile der Laserbehandlung

Die Laserbehandlung bietet bei vielen Indikationen Vorteile: Sie ist mit weniger Komplikationen verbunden als die vergleichbaren chirurgischen Methoden und führt schnell zu abgeschlossenen Ergebnissen.

 

Erweiterte Äderchen

Störende Äderchen an Wange oder Nase werden mittels Lasertherapie nahezu schmerzfrei und unkompliziert entfernt.

 

Pigment- und Altersflecken

Sie sind ein Zeichen der Zeit und werden von vielen Betroffenen als störend empfunden: Pigment- und Altersflecken. Doch niemand muss sich mit ihnen abfinden. Sie sind problemlos zu beseitigen. Wir bieten Ihnen in unserer Praxis mit moderner Lasertherapie die Möglichkeit, diese Hautveränderungen schnell und schonend abzutragen. Damit Sie so jung aussehen, wie Sie sich fühlen.

 

Stiel- und Alterswarzen

Die Hautanhängsel der Stielwarze können die Größe einer Erbse erreichen. In der Regel treten sie am Hals, an den Achseln oder im Brustbereich auf. Sie sind nicht ansteckend wie andere Warzenarten und können operativ oder durch Hautverschorfung mittels Laser gut und schonend entfernt werden.

 

Besenreiser

Sichtbar erweiterte Venen in der Oberhaut bezeichnet man als Besenreiser. Das feine bläuliche Adergeflecht ist in der Regel vor allem ein ästhetisches Problem. In manchen Fällen können Besenreiser auf eine vorhandene Venenschwäche hindeuten. Zwei Drittel aller Frauen sind davon betroffen. Eine Laserbehandlung  die störenden Besenreiser entfernen und Ihren Traum von schönen Beinen wahr werden lassen.

 

Narben- und Faltenbehandlung

Wir bieten Ihnen für die schonende Behandlung von Narben und Akne die Erbium-Laser-Methode an. Dabei wird überschießendes Narbengewebe schonend abgetragen. Auch bei Falten können mit dieser Methode gute Erfolge erzielt werden. Sie werden sanft geglättet.

 

 

 

Haben Sie noch Fragen? Bitte sprechen Sie uns an, wir beraten Sie gerne!

 

 

 

 


Keywords für diese Seite: Lasertherapie, Hautbehandlung, Laser, Diodenlaser, Erbiumlaser, Aknenarben, Behandlung, Narben, gutartig, Hautbildungen, Warzen, Fibrome, Xanthelasmen, Pigmentstörungen, Altersflecken, Besenreiser, Blutschwämmchen, Äderchen, Gesichtsfalten, Narben, Faltenbehandlung, Erbium-Laser-Methode, Pigment, Alterflecken, Stiel, Alterswarzen, Besenreiser, Adergeflecht, Venenschwäche, Dr. med. Michael Brisch, Facharzt, Dermatologie, Venerologie, Phlebologie, Böhmerstr., Trier,